Kontakt
Firma Holzapfel
Erfurter Straße 5
99734 Nordhausen
Homepage:www.firma-holzapfel.de
Telefon:03631 - 601975
Fax:03631 - 981915

Über uns

Erfahren Sie hier, was unseren Be­trieb aus­zeich­net und wie wir zu dem wurden, was wir heute sind. Lernen Sie uns kennen!

Heizung

Stellenangebote

Wir wollen unser Team verstärken und suchen en­ga­gier­te und freund­liche Mit­ar­bei­ter. Mehr erfahren Sie bei unseren Stellenangeboten.

Badezimmer

Unsere Leistungen

Planen Sie Ihre Bau­vor­haben und Reno­vie­run­gen mit uns. In unserer Leis­tungs­über­sicht erklären wir Ihnen, was Sie von uns erwarten dürfen.

Lüftung

Heizung

Heizung

Wir be­ra­ten Sie zu Heiz­sys­te­men wie Öl-/ Gas­kes­sel und Wärme­pumpen sowie zu Wär­me­ver­tei­lern wie Fuß­bo­den­hei­zung oder Heiz­körper.

Bad­sanierung

Badsanierung

Aus alt mach neu. So einfach können Sie Ihr altes Bad mit uns modernisieren lassen. Hier finden Sie alle Infos zum Ablauf.

Regenerative Energie

Regenerative Energie

Alles über Regenerative Energie: Zum Beispiel Solar­energie, Wärme­pumpen, Bio­masse­heizungen oder Holz­pellet­kessel.

Wartung und Prüfung

Wartung und Instandsetzung

Selbst das beste System ist nur so gut wie sein Zustand. Wir prüfen, optimieren und checken Ihre Anlagen.

Individueller Heizkomfort mit dem Wolf Wärmepumpen-Center
Modulbauweise bietet mehr Flexibilität

Wärmepumpen ersetzen oder ergänzen in Ein- und Zweifamili­enhäusern immer häufiger das klassische Konzept der Gebäu­detechnik.

Bildquelle: WOLF

Leise im Betrieb und schnell installiert: Wärmepumpen ersetzen oder ergänzen in Ein- und Zweifamilienhäusern immer häufiger das klassische Konzept der Gebäudetechnik. Quelle: Wolf GmbH

Wärmepumpen ersetzen oder ergänzen in Ein- und Zweifamili­enhäusern immer häufiger das klassische Konzept der Gebäu­detechnik. Im Gegensatz zu den üblichen Heizkesseln mit Öl- oder Gasversorgung decken diese Geräte große Teile des Ener­giebedarfs umweltfreundlich mit kostenloser Umgebungs­wärme ab. Das regenerative Potenzial aus gespeicherter Son­nenstrahlung in Luft, Erdreich oder Grundwasser entfaltet durch die Wärmepumpen-Technologie genügend Leistung, um selbst bei Minusgraden wohnlichen Wärmekomfort zu gewähr­leisten. Voraussetzung für bestmögliche Effizienz ist je­doch, dass die Anlage mit den übrigen gebäudetechnischen Kompo­nenten harmoniert und sich optimal der Wohnfläche und der Architektur des Hauses, den örtlichen Installationsmöglich­kei­ten sowie natürlich dem Wärmebedarf und den Komfortan­sprü­chen der Bewohner anpasst.

Das passende Modell zum eigenen Bedarf

Bauherren oder Modernisierer, die sich für die Installation einer Wärmepumpe entschieden haben, sollten beim Bera­tungsgespräch mit einem Heizungsfachbetrieb auf eine sys­temorientierte Gerätebaureihe mit möglichst variablen Leis­tungs- und Ausstattungsmerkmalen achten. Der Fachbetrieb hat die Möglichkeit, bei einem Systemspezialisten wie z. B. dem Hersteller Wolf aus 25 Varianten eines sogenannten Wärmepumpen-Centers die in­dividuell passende Kombination geeigneter Hightech-Kompo­nen­ten auszuwählen. Im Zentrum jedes Kom­plett­pakets steht dann eine Split-Luft/Wasser-Wärmepumpe, die das begehrte Gütesiegel des Innovationspreises Plus X Award gleich in vier Kategorien erhalten hat: High-Quality, De­sign, Funktionalität und Ökologie.

Garant für Flexibilität

Die Split-Wärmepumpe verdankt ihren Namen der Tatsache, dass sie aus zwei separaten, platzsparenden Modulen für die Innen- und Außenaufstellung besteht und somit jeweils nur eine äußerst geringe Stellfläche benötigt. Trotz der kompakten Maße sorgt sie für ausreichend Heizungswärme und warmes Wasser. Zum Wärmepumpencenter wird das System durch einen – je nach Be­darf – kleineren oder größeren Warmwasserspei­cher, einen optionalen Pufferspeicher für den späteren Abruf von Wärmeerträgen, das vollständige Zubehör inklusive Däm­mung sowie stets durch ein zentrales Bedienmodul für das Ge­samtsystem. Die gewählte Gerätekombination ist dank der vor­gefertigten Konfiguration und einfacher Steckverbindungen schnell und leicht zu installieren.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG

Ihr Ansprechpartner für zuverlässige Antworten.

Wir sind gern für Sie da, um Ihre Fragen zu beantworten - persönlich, telefonisch oder schriftlich.

Aktuelles

Visign for More 200 von Viega

Visign for More 200

„Visign for More 200“ wurde mit dem renommierten Gütesiegel „Design Plus powered by ISH 2019“ ausgezeichnet.

WOW!!! Das sind die Badtrends 2019!

Trends 2019

Was ist in in diesem Jahr? Wir zeigen es Ihnen. Entdecken Sie die Hersteller-Trends von der Messe ISH 2019.

ganzheitliche Farbkonzepte mit Viega

Viega ermöglicht ganzheitliche Farbkonzepte

Viega ermöglicht ganzheitliche Farbkonzepte für Dusche, Badewanne und WC.

Advantix Cleviva von Viega

Neue Viega-Duschrinne Advantix Cleviva

Mit „Advantix Cleviva“ kann das Erscheinungsbild der Duschrinne individuell der Farbgestaltung des Badezimmers angepasst werden.

Möbelprogramm XBase von Duravit

Duravit: XBase

Die neue Badmöbelserie XBase von Duravit bietet einfaches Design in Duravit-Qualität zu einem attraktiven Preispunkt.

German Design Award für pureliQ von Grünbeck

Award für Grünbeck Filter

Auszeichnung beim German Design Award 2019: Filterbaureihe pureliQ von Grünbeck besticht mit herausragender Designqualität.

BetteCraft von Bette

BetteCraft

BetteCraft vereint das Beste aus zwei Welten – die skulpturale Ästhetik feinster Porzellanschalen und das ideale Material im Bad, glasierten Titan-Stahl.

EDITION 90 von KEUCO

KEUCO Edition 90

Kreis trifft auf Quadrat: Die Badeinrichtung EDITION 90 von KEUCO verbindet rund und eckig.

Produktvorteile der Sanitärkeramik von LAUFEN

Produktvorteile Keramik von LAUFEN

Keramik ist eines der ältesten von Menschenhand geschaffenen Materialien – und besteht aus natürlich vorkommenden Rohstoffen.